Die besten Goldwäscher

Die besten Goldwäscher

 

Foto: Aistleitner

Die Goldwäscher prägten am Wochenende das Bild auf dem Rauriser Marktplatz. 55 Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz, Deutschland, England und den USA trafen sich zu den „Rauris Open”. Hunderte Zuschauer fieberten mit, als es darum ging, sieben winzige Goldplättchen in möglichst kurzer Zeit aus einem Kübel Sand zu waschen. Wer eins verliert, bekommt drei Strafminuten aufgebrummt.

Bei den Profis gewann der Schweizer Weltmeister Peter Grubenmann, bei den Damen siegte Vizeweltmeisterin Ilse Baron, bei den Veteranen Karl Postl. Auf dem Marktplatz herrschte Volksfeststimmung. Ziel der Rauriser ist es, bald wieder Weltmeisterschaften zu veranstalten. 

Leserkommentare

Sie möchten einen Kommentar schreiben?

Anmelden
Werbung

Zum Installieren der Web-App: Tippe auf das Symbol und dann auf „Zum Home-Bildschirm“.